Accessing and Navigating the Database/de

From CollectiveAccess Documentation
Jump to: navigation, search

[Valid for v1.3]


Zugang

CollectiveAccess ist ein webbasiertes System. Dadurch befindet sich das Programm und die Daten nicht nur auf einen bestimmten Computer. Die Webanwendung kann auf jeden Computer ausgeführt werden, der einen Webbrowser (z. B. Firefox, Chrome, Safari, Internet Explorer,...) und eine Internetverbindung besitzt. Dafür benötigen Sie als Nutzer nur ein Login und Passwort. Dies bedeutet auch, dass mehrere Personen gleichzeitig in der Datenbank arbeiten können, ohne dabei eine Überschreiben durch andere Nutzer oder eine Erstellung von inkompatiblen Datensätzen befürchten zu müssen.

Grundlegende Steuerung

Das Dashboard ist Ihr persönlich anpassbarer Einstiegspunkt in das System und dient als Hauptseite. Sie kommen auf immer auf diese Seite zurück, wenn Sie auf das Logo in der linken oberen Ecke klicken. Die Dashboard-Seite hat einige nützliche Inhalte:

  1. Logo: Durch einen Klick auf das Logo kommen Sie von überall wieder zurück auf das Dashboard.
  2. Globale Navigationsleiste: Diese Leiste bleibt immer sichtbar. Sie hat standardmäßig vier Register — Neu, Suchen, Verwalten und Verlauf — und ist die zentrale Anlaufstelle um Datensätze zu erstellen, editieren und zu suchen, sowie Ihre Einstellungen anzupassen.
  3. Schnellsuche: Diese Suchleiste ermöglicht Ihnen die schnelle Suche in der Datenbank mit Hilfe von Schlagwörtern. Die Suche wird über alle Primärtypen, die in Ihrer Datenbank aktiviert sind, durchgeführt (z. B. Objekte, Ausstellungen, ...). Weitere gezielte Such- und ungerichtete Browsefunktionen finden Sie unter der Registerkarte "Suchen" in der globalen Navigationsleiste.
  4. Edit Dashboard Button: Über diesen Button gelangen Sie in den Editor für das Dashboard. Hier können Sie die Seite Ihren persönlichen Vorstellungen anpassen, indem Sie Widgets hinzufügen, verschieben, entfernen und bearbeiten. Widgets sind kleine Fenster auf der Dashboard-Seite, welche Ihnen schnellen Zugang zu häufig benötigten und wichtigen Informationen sowie Funktionen liefern.
  5. Hauptfenster: Hier werden all Ihre aktiven Widgets angezeigt.
  6. Einstellungen: Gibt Ihnen Einsicht und die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu ändern.
  7. Abmelden: Hiermit melden Sie sich aus dem System ab. Das beenden des Browser meldet Sie automatisch ab.

Das Dashboard

Dashboard.png

Die globale Navigationsleiste

Den wichtigsten Teil der Benutzeroberfläche stellt die globale Navigationsleiste dar. Standardmäßig besteht diese aus vier Teilabschnitten: Neu, Suchen, Verwalten und Verlauf. Zusätzlich findet man hier auch noch die Schnellsuche. Die Anzeige dieser Abschnitte kann, abhängig von aktivierten Plugins und Benutzerrechten, variieren. Jeder dieser Menüpunkte lässt sich durch Auswahl mit der Maus erweitern. Dabei werden weitere Optionen sichtbar.

  1. Neu: Hier befinden sich die Optionen für das Erstellen neuer Datensätze. Hier legen Sie neue Objekte, Sammlungen, Ausstellungen, usw. an.
  2. Suchen: Diese Registerkarte dient zu Interaktion mit bereits bestehenden Datensätzen. Hier können Sie suchen, browsen und Datensätze modifizieren.
  3. Verwalten: Hier passen Sie die Interaktionen mit CollectiveAccess an. Von den Einstellungen bis hin zu Ihren Präferenzen bezgl. der Anzeige der Informationen können Sie hier alles einstellen. Diese Optionen wirken sich nicht direkt auf die Datenbank aus, sondern auf Ihre Benutzererfahrung bei der Verwendung der Software.
  4. Verlauf: Liefert Ihnen eine Übersicht der zuletzt betrachteten und geänderten Datensätze.
  5. Schnellsuche: Diese Suchleiste ermöglicht Ihnen die schnelle Suche in der Datenbank mit Hilfe von Schlagwörtern.


Globale Navigationsleiste

Global navigation bar.png

i_sphinx

Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Tools
User
Personal tools